Categotry Archives: Charles Manson

by

(6) Susan Atkins

2 comments

Categories: Charles Manson

Am 6. November war Susan Atkins erneut zum Plaudern aufgelegt. Dieses Mal erwähnte sie gegenüber Virginia Graham die rätselhaften Morde an Sharon Tate und ihren Gästen, über die nach wie vor ganz Los Angeles sprach. »Du ahnst, wer es war, oder?«, fragte Atkins. Graham schüttelte verwirrt den Kopf. »Du sitzt ihr direkt gegenüber.«

Graham wusste nicht, was sie von diesem Geständnis halten sollte. Meinte Atkins das ernst? Oder wollte sie sich nur wichtigmachen? Graham fragte sie, warum sie die Morde begangen habe. »Weil wir ein Verbrechen verüben wollten, dass die Welt schockierte. Wo die Leute gar nicht anders konnten, als hinzusehen.« Weiterlesen →

by

(5) Gary Hinman

No comments yet

Categories: Charles Manson

Letztlich brachten die Ermittlungen im Mordfall Hinman den entscheidenden Durchbruch. Gary Hinman war Ende Juli 1969 tot in seinem Haus am Topanga Canyon aufgefunden worden. Am 6. August stoppte eine Polizeistreife einen jungen Mann namens Bobby Beausoleil, der mit dem Wagen des Toten herumfuhr. Im Reserverad entdeckten die Beamten ein Messer. Wie sich herausstellen sollte, handelte es sich um die Tatwaffe, mit der Gary Hinman getötet worden war. Weiterlesen →

by

(4) Zusammenhang ausgeschlossen

No comments yet

Categories: Charles Manson

Aus der Rückschau mag es unglaublich klingen: Doch die Polizei weigerte sich über Monate hinweg, einen Zusammenhang zwischen den Tate- und LaBianca-Morden zu erkennen. Im Abstand einer Nacht wurden in Los Angeles die Bewohner zweier Häuser von unbekannten Tätern regelrecht abgeschlachtet. Für die Taten war kein Motiv ersichtlich. An jedem der Tatorte fanden sich Botschaften. Wer unter diesen Umständen nicht eins und eins zusammenzählte, war für Polizeiarbeit eigentlich nicht qualifiziert, sollte man meinen. Weiterlesen →

by

(3) Die LaBianca-Morde

No comments yet

Categories: Charles Manson

Am Abend des 10. August 1969 kehrte der 15-jährige Frank Struthers um 22.30 Uhr von einem Campingausflug zurück. Als er die Auffahrt zu seinem Elternhaus 3301 Waverly Drive hochging, fielen ihm sofort einige Dinge auf, die ihn beunruhigten. Vor dem Gebäude stand das Speedboat seiner Eltern. Er wusste, dass sie am Tag zuvor einen Bootsausflug unternommen hatten. Doch sein Stiefvater Leno LaBianca war äußerst penibel, wenn es um sein teures Spielzeug ging. Er räumte es normalerweise direkt nach der Heimkehr in die Garage. Außerdem waren alle Fensterläden verschlossen. So etwas war noch nie vorgekommen. Weiterlesen →

by

(2) Die Opfer vom Cielo Drive

No comments yet

Categories: Charles Manson

Die Polizei konnte rasch alle Opfer des Massakers im Haus der Polanskis identifizieren. Die meisten von ihnen waren prominent. Sehr prominent sogar. Den Behörden dämmerte, dass diese Untersuchung ein gewaltiges Medienecho auslösen würde. Unter den Toten befand sich die Hausbesitzerin, die 26-jährige Filmschauspielerin Sharon Tate. Sie war im achten Monat schwanger. Ihr ungeborenes Kind war das sechste Opfer der Bluttat. Weiterlesen →

by

»Helter Skelter« – Charles Manson und Family

3 comments

Categories: Charles Manson, Tags: , , , , ,

Vier niedergemetzelte Leichen in einem Haus in L.A., darunter Sharon Tate, hochschwangere Ehefrau des Filmregisseurs Roman Polanski. Aber das Massaker am Cielo Drive ist nur Teil eines Bürgerkriegs-Szenarios, das die durchgeknallten Anhänger des selbst ernannten Gurus Charles Manson befolgen. »Helter Skelter« ist der Stoff, aus dem amerikanische Albträume gewebt sind. Weiterlesen →