Hugo Friedländer „Interessante Kriminalprozesse“

 

Band 3 enthält drei Fälle:

  • Die mannstolle Gräfin: Der Fall führt in die Lagunenstadt Venedig. Dort muss sich eine Femme fatale des europäischen Jet-Sets vor Gericht verantworten. Hat die Gräfin zwei ihrer Liebhaber angestiftet, den dritten zu ermorden?
  • Mord am Mönchsee: Im Mönchsee taucht die zerstückelte Leiche des Schülers Ernst Winter auf. Die Antisemiten machen sich den rätselhaften Mord für ihre Propaganda zunutze. Sie wiegeln die Bevölkerung der Kleinstadt Konitz [Link zu Wikipedia] in Pommern gegeneinander auf.
  • Die Hofkamarilla: Der bekannte Journalist Maximilian Harden [Fotolink Maximilian Harden, Quelle: bundesarchiv.de] schreibt, was die Spatzen in Berlin längst von den Dächern pfeifen. Wilhelm II. [Link zu Wkipedia] steht unter dem Einfluss einer Gruppe schwuler Verschwörer. Der Artikel entfacht einen Skandal. Der Kaiser sieht sich gezwungen, seine bloßgestellten Berater zu entlassen. Graf Kuno von Moltke [Fotolink Graf von Moltke, Quelle: nursemyra.wordpress.com], einer der Betroffenen, wehrt sich vor Gericht. Weder sei er homosexuell noch Teil einer Verschwörung.

 

Interessante Kriminal-Prozesse 3
Interessante Kriminal-Prozesse 3
Forensische Dramen Buch 3a.pdf
1.0 MiB
131 Downloads
Details