Wir schreiben das Jahr 1894. Das Kloster Mariaberg in Aachen, vermeintliche Heilanstalt für Geistliche, beherbergt in Wahrheit eine formidable Folterkammer für aufmüpfige Mitarbeiter der katholischen Kirche. Wer hier Vollpension bucht, löst ein Ticket ohne Rückfahrtschein, sadistische Folterknechte all inclusive. Der Schriftsteller Heinrich Mellage deckt den Skandal auf – und landet wegen übler Verleumdung vor Gericht. Weiterlesen →