Categotry Archives: John Wayne Gacy

by

(17) Das Ende von Pogo dem Killer-Clown

No comments yet

Categories: John Wayne Gacy

John Wayne Gacy vertiefte sich während seiner Haftzeit in die einschlägige juristische Fachliteratur. In der Folge torpedierte er die Behörden mit Eingaben und Berufungsanträgen. In seinen Revisionsgesuchen zweifelte er zum Beispiel die Rechtmäßigkeit des ersten Durchsuchungsbeschlusses vom 13. Dezember 1978 an. Außerdem habe das Gericht seine Einwände gegen seinen Verteidiger nicht zur Kenntnis genommen. Weiterlesen →

by

(16) Hatte Gacy Komplizen?

No comments yet

Categories: John Wayne Gacy

Am 6. Februar 1980 begann in Chicago der Prozess gegen John Wayne Gacy. Gacys Anwalt verfolgte die oft versuchte, selten erfolgreiche Strategie: »Mein Mandant war geistig unzurechnungsfähig.« Der Verteidiger behauptete, Gacy sei impulsiv und völlig irrational vorgegangen. Er habe keinerlei Kontrolle mehr über sein Handeln gehabt, sein Urteilsvermögen sei außer Kraft gesetzt gewesen. Weiterlesen →

by

(15) Hat Gacy noch weitere Opfer getötet?

No comments yet

Categories: John Wayne Gacy

Es ist fraglich, ob heute tatsächlich das gesamte Ausmaß der Mordserie bekannt ist. Beamten von der Polizei in Des Plaines und Chicago äußerten nach der Verhaftung von John Wayne Gacy, sie gingen von mindestens 45 Mordopfern aus. Doch nur 33 Leichen konnten geborgen werden.

Die Ermittler hatten Gacys Haus bis zu den Fundamenten abgetragen und den Boden bis zur Lehmschicht umgegraben. Sie waren sicher, dass sich auf dem Grundstück keine weiteren Leichen befanden. Wenn Gacy noch weitere Opfer getötet hatte, musste er sie anderswo versteckt haben. Weiterlesen →

by

(14) Probleme bei der Identifizierung der Leichen

No comments yet

Categories: John Wayne Gacy

Zum Zeitpunkt, als man John Wayne Gacy den Prozess machte, wussten die Behörden von 33 Opfern. Doch nur 22 von ihnen waren bis dahin identifiziert worden. Inzwischen kennt man die Namen von 26 Opfern, aber die Identität von sieben Toten ist bis heute ein Rätsel geblieben. Deshalb ermittelt die Polizei nach wie vor in diesem Fall. Die Fortschritte in der DNA-Analyse geben Anlass zur Hoffnung, dass diese Suche auch nach mehr als 35 Jahren noch zum Erfolg führen kann. Weiterlesen →

by

(11) Gacys erste Morde

No comments yet

Categories: John Wayne Gacy

Nur drei Monate nach Ablauf der Bewährungsfrist beging John Wayne Gacy seinen ersten Mord. Am 2. Januar 1972 gabelte er am Busbahnhof in Chicago den 15-jährigen Timothy Jack McCoy auf. McCoy war auf dem Weg von Michigan nach Nebraska. Gacy lud den Jungen zu einer Tour durch Chicago ein. Am Ende des Sightseeings überredete er McCoy dazu, sein Haus in der Summerdale Avenue aufzusuchen. Gacy bot dem Teenager an, bei ihm auf der Couch zu übernachten, Am nächsten Tag würde er ihn wieder zur Greyhound-Station fahren, damit er seinen Anschluss nach Omaha in Nebraska bekäme. Weiterlesen →

by

(10) Neuanfang in Chicago

No comments yet

Categories: John Wayne Gacy

John Gacy kapierte rasch, wie der Hase im Gefängnis lief. Wenn er sich den Regeln anpasste und sich aus Ärger raushielt, erntete er das Wohlwollen der Wärter und Gefängnisleitung. War die Gefängnisleitung ihm gegenüber positiv eingestellt, erhöhten sich seine Chancen, vorzeitig auf Bewährung entlassen zu werden. John Wayne Gacy war während seines Knastaufenthalts ein wahrer Musterknabe. Weiterlesen →