Categotry Archives: Lizzie Borden

by

(9) Wer ermordete Abby und Andrew Borden?

1 comment

Categories: Lizzie Borden

Die Literatur zum Borden-Fall ist höchst umfangreich. Neben der Hauptverdächtigen Lizzie Borden wurden mehrere andere Personen der Verbrechen oder zumindest einer Mittäterschaft beschuldigt: ihre Schwester Emma Borden, der Onkel John Morde, das Dienstmädchen Bridget Sullivan, der Hausarzt Dr. Bowen, ein Irrer mit Strohhut, ein chinesischer Schüler, den Lizzie Borden auf der Sonntagsschule unterrichtete, und ein angeblich illegitimer Halbbruder namens William. Es folgt eine Übersicht der wichtigsten Theorien bis heute. Weiterlesen →

by

(6) Verhaftet

No comments yet

Categories: Lizzie Borden

Die Anhörung vor dem Haftrichter fand in der darauffolgenden Augustwoche ab dem 8. August 1892 statt. Richter Blaisdell leitete die Befragung und untersagte, dass Bordens Anwalt Andrew Jennings zugegen war. Die Maßnahme war durch die Gesetzgebung gedeckt. Es sollte die einzige Gelegenheit bleiben, bei der Lizzie Borden persönlich vor Gericht aussagte. Dabei verstrickte sie sich erneut in zahlreiche Widersprüche, die von einem sehr aggressiv und konfrontativ auftretenden Staatsanwalt forciert wurden. Weiterlesen →

by

(5) Die Schlinge zieht sich zu

No comments yet

Categories: Lizzie Borden

Am Samstag, dem 6. August, sollten Andrew und Abby Borden beerdigt werden. Die geplante Trauerfeier fand auch statt, doch auf die eigentliche Beisetzung mussten die Trauergäste verzichten. In letzter Minute hatte der Gerichtsmediziner Dr. Wood aus Harvard sein Veto eingelegt. Offensichtlich hatten ihn nicht alle Details der Obduktion seines Kollegen Dr. Nolan überzeugt und er bestand auf einer zweiten Autopsie. Bei dieser Gelegenheit entfernte er die Köpfe der Leichen. Die Totenschädel sollten später nochmals im Prozess eine Rolle spielen. Weiterlesen →

by

(4) Rekonstruktion des Tattages

No comments yet

Categories: Lizzie Borden

Für Bridget Sullivan begann der 4. August um 6.15 Uhr mit den ersten Hausarbeiten. John Morse war zu diesem Zeitpunkt ebenfalls schon auf den Beinen. Abby Borden erschien um 7.00 Uhr im Erdgeschossbereich. Andrew folgte wenige Minuten später. Das Ehepaar frühstückte gemeinsam. Nach dem Frühstück begaben sich Andrew und sein Schwager John in das Wohnzimmer, wo sie sich etwa eine Stunde lang unterhielten. Um 8.45 Uhr verließ Morse das Haus, um seinen Verwandten den versprochenen Besuch abzustatten. Weiterlesen →

by

(3) Die Ermittlungen

No comments yet

Categories: Lizzie Borden

Innerhalb von wenigen Minuten nach dem Anruf um 11.15 Uhr schickte Marshall Rufus B. Hilliard den Beamten George W. Allen zum Haus der Bordens. Der Polizist lief die vierhundert Meter bis zum Haus zu Fuß. Als er sah, dass Andrew Borden tot war, ernannte er den zufällig vorbeikommenden Passanten Charles Sawyer kurzerhand zum Hilfspolizisten. Er sollte den Tatort so lange bewachen, bis Allen Verstärkung angefordert hatte. Weiterlesen →

by

(2) Doppelmord in der Second Street

2 comments

Categories: Lizzie Borden

Das 26-jährige Dienstmädchen Bridget Sullivan war erschöpft. Den ganzen Morgen hatte sie in dem dreistöckigen Anwesen der Familie Borden in der Second Street Nr. 92 Fenster geputzt. Ausgerechnet am heißesten Tag des Jahres. Bridget hörte die Glocke des Rathauses von Fall River, Massachusetts. Um 11.00 Uhr vormittags an jenem 4. August 1892 zeigte das Thermometer bereits 38 °C an. Weiterlesen →

by

Lizzie Borden schnappte sich ’ne Axt …

No comments yet

Categories: Lizzie Borden, Tags: , , , , ,

Erschlug Lizzie Borden ihren reichen Vater und die Stiefmutter kaltblütig mit einer Axt? War eine wohlerzogene Tochter aus gutem Hause, die an der Sonntagsschule unterrichtete und regelmäßig die Kirche aufsuchte, zu solch einem Verbrechen überhaupt in der Lage? Über diese Frage stritt 1893 die gesamte Öffentlichkeit in den Vereinigten Staaten. Weiterlesen →